Kalk – so schädlich wie ärgerlich

 

Wer kennt sie nicht, die unschönen Kalkflecken beispielsweise auf den Badezimmer-Armaturen. In und um VS-Schwenningen beträgt der sogenannte Härtegrad des Trinkwassers 13,9. Das ist sehr hoch. Kalkrückstände auf Gegenständen sind sichtbare Zeichen für das Problem.


Zwar ist Kalk nicht schädlich für den Menschen. Aber Rohre und Geräte wie die Wasch- oder Geschirrspülmaschine leiden darunter. Beispielsweise lagern sich Kalkrückstände an Heizstäben ab. Daraufhin steigt der Stromverbrauch, der Wartungsbedarf steigt und die Lebensdauer der Geräte sinkt. Unbedenklich ist ein hoher Härtegrad des Wassers also wirklich nicht.

Die Lösung besteht in einer Anlage zur Wasseraufbereitung. Damit wird zu viel Kalk aus dem Trinkwasser gefiltert. Aber nicht nur das. Etwaige Keime  beseitigt das System ebenso zuverlässig. Auch Ablagerungen, die sich  über die Jahre in der Wasserleitung gebildet haben, beispielsweise Rost.

Gutes, gesundes Trinkwasser ist für unser Leben von unschätzbarem Wert. Eine Aufbereitungsanlage stellt sicher, dass Kaffee und Tee schmecken, Geräte und Anlagen im Haus nicht vorzeitig altern oder ausfallen und die Wasserqualität hoch und gesundheitlich einwandfrei ist. Zimmermann verhilft mit entsprechender Technik zu mehr Sicherheit und Lebensqualität. Jetzt ein Beratungsgespräch vereinbaren unter
 (07720)9702-0.

 

Kleines Bild: Ein zu hoher Kalkgehalt des Wassers kann zu Problemen oder gar Defekten bei Rohren und Haushaltsgeräten, wie der Waschmaschine, führen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

   Zimmermann GmbH

   Austraße 41

   78056 VS-Schwenningen

 

   Tel.: +49 (0) 7720 / 9702 - 0
   Fax: +49 (0) 7720 / 9702 - 20

 

   www.zimmermann-vs.de

   info@zimmermann-vs.de

 

 

 

Egal ob Heizungsausfall, Rohrbruch, Verstopfung oder Gasleck. Unsere Mitarbeiter sind stets für Sie da. Sie erreichen unseren Notdienst unter der Telefonnummer

07720 / 97020

an 365 Tagen im Jahr